Loading...
Faszination Mosel Presse

„Woche der Artenvielfalt“ im Mai abgesagt
Es folgt der „Sommer der Artenvielfalt“

Auf Grund der aktuellen Lage der Corona Pandemie hat die Regionalinitiative „Faszination Mosel“ die vom 1. bis 9. Mai 2021 geplante „Woche der Artenvielfalt“ mit rund 150 Veranstaltungen von Koblenz bis Luxemburg absagen müssen. Nachdem nun schon im zweiten Jahr die Aktionswoche mit tollen Events zum Thema „Biologische Vielfalt in der Moselregion“ ausfallen muss, möchte die Regionalinitiative die Veranstalter nicht einfach im Stich lassen und ruft nun ersatzweise zu einem „Sommer der Artenvielfalt“ auf. Hierfür müssen die Akteure ihre geplanten Veranstaltungen mit neuen Terminen, sobald möglich und wieder zulässig, oder alternativ als Online-Event bei Laura Boller und Simone Röhr in der Geschäftsstelle der Regionalinitiative an- bzw. ummelden. Von dort aus werden die Angebote in den sozialen Netzwerken geteilt und auf der Homepage faszinationmosel.info/wochederartenvielfalt sowie über den Newsletter der Regionalinitiative „Faszination Mosel“ beworben und bekanntgegeben.

Der Veranstaltungskalender wird nicht neu aufgelegt – aber die interaktive Landkarte und die Facebook-Events werden in den kommenden Wochen nach und nach aktualisiert. Die Regionalinitiative „Faszination Mosel“ und das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel als Veranstalter bedauern die Absage sehr, freuen sich aber auf neue Termine und Veranstaltungsideen für den „Sommer der Artenvielfalt“ im Weinanbaugebiet Mosel.

Mehr erfahren

REGIONALINITIATIVE "FASZINATION MOSEL"

Die „Regionalinitiative Faszination Mosel“ hat sich gemeinsam mit ihren Partnern zum Ziel gesetzt, die Mosel mit der als Markenfamilie neu aufgestellten Marke bis zum Jahr 2025 als führende Genussregion Deutschlands in der Wahrnehmung der Bevölkerung, Gäste und Kunden nachhaltig zu positionieren. Zu ihren Hauptaufgaben gehören die Stärkung der regionalen Identität, die Steigerung der Wertschöpfung in der Region sowie der Erhalt und die Inwertsetzung der Weinkulturlandschaft.
Eine verbindlich organisierte Zusammenarbeit der Akteure in der Region und eine intensive Vernetzung der Säulen „Wein“, „Tourismus“, „Regionale Produkte“, „Kunst und Kultur“, „Natur und Landschaft“ sowie „Weltkulturerbe Moseltal e.V.“ sorgen für eine abgestimmte Kommunikation sowohl nach innen als auch nach außen.

Mithilfe der Schwerpunktthemen in den nächsten Jahren wie „Artenvielfalt“ (2020), „Genuss und Kulinarik“ (2021), „Kunst und Kultur“ (2022) und dank der Anschubfinanzierung durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums können konkrete Maßnahmen und Projekte in der gesamten Moselregion, von Koblenz bis Perl, umgesetzt werden.

Dazu gehört auch die „Faszination Mosel – Woche der Artenvielfalt“, die gemeinsam mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel jährlich im Monat Mai stattfinden soll.

Kontakt:

Simone Röhr
Geschäftsstelle
c/o Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich
Kurfürstenstraße 16
54516 Wittlich
Telefon: 0 65 71 - 14 23 02
E-Mail: simone.roehr@bernkastel-wittlich.de
Web: faszinationmosel.info


PRESSE

Förderung

Die Woche der Artenvielfalt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums gefördert.